Vergangene Aktionen und Termine

    Trennung

    11.12.2013

    DANKE

    Auch in diesem Jahr sind wir wieder überwältigt von der Unterstützung, die unserer Tafel und damit unseren Tafelkunden in der Vorweihnachtszeit zuteil wird und sagen DANKE:

    • den Kindern vom Kindergarten Wibbelstätz, die am 14.11.2013 unsere Tafel besuchten und zwei Bollerwagen voller Lebensmittel mitbrachten, die zuvor unter den Eltern der Kinder gesammelt wurden,
    • an Frau Jansen vom Krankenpflegedienst Jansen, die Lebensmittel im Wert von über 2.000,- EUR spendete,
    • den Jungschützen der Sankt Hubertus Schützenbrüderschaft Hermülheim, die auch dieses Jahr wieder mehr als 100 Schuhkartons mit Kleidung und Spielzeug für unsere Tafelkinder spendeten,
    • den Kunden der Firma REAL, die durch den Kauf von 140 Gebäcktüten dazu beitragen, unseren Tafelkunden die Weihnachtszeit zu versüßen,
    • der Firma Talke Logistik, die auch in diesem Jahr im Rahmen unserer Paketaktion wieder eine Weihnachtswunschaktion für unsere Kinder sponserte,
    • den vielen Hürtherinnen und Hürthern, die unsere Arbeit mit Geldspenden unterstützen.

    Sie alle tragen dazu bei, unseren Tafelkunden eine schöne Vorweihnachtszeit und ein schönes Weihnachtsfest zu bereiten.

    nach oben
    nach oben

    Trennung

    10.12.2013

    Weihnachtspaketaktion 2013 der Hürther Tafel e.V.

    Liebe Hürtherinnen und Hürther, ihr ward SPITZE!!!

    Weit über 300 liebevoll verpackte und mit ausgesuchten Köstlichkeiten gefüllte Pakete wurden am 10.12.2013 von Ihnen im Forum der Friedrich-Ebert-Realschule abgegeben.

    Damit sind wir in der Lage jedem Tafelkunden zu Weihnachten etwas ganz Besonderes zukommen zu lassen.

    Dafür sagen wir, das Team der Hürther Tafel, von ganzem Herzen DANKE und wünschen allen Spenderinnen und Spendern sowie deren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest 2013 und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    nach oben
    nach oben

    Trennung

    05.10.2013
    Tafeltag 2013

    Wir laden Sie herzlich ein
    die Hürther Tafel
    kennenzulernen

    Anlässlich des 7. Deutschen Tafeltages öffnet auch die Hürther Tafel am

    Samstag, den 05.10.2013 in der Zeit von 11:00 bis 15:00 Uhr

    ihre Pforten und lädt Sie zu einem Besuch ein, um sich über die Tafel und die Tafelarbeit zu informieren

    Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

    Auf Ihr Erscheinen freut sich

    das Team der Hürther Tafel.

    nach oben
    nach oben

    Trennung

    Selbst.Los! Stiftung

    Zum wiederholten Male hat die gemeinnützige Selbst.Los! Stiftung Annelie und Wilfried Stascheit unter dem Motto "Kinder brauchen Bücher, arme noch viel mehr! Kinderbücher für die Tafeln" Bücherspenden von Verlagen organisiert und diese den Tafeln zur Verfügung gestellt.

    Spende Selbst.Los! #1

    Auch die Hürther Tafel durfte sich wieder über mehrere Bücherkisten mit einem breit gefächerten Angebot von schönen Kinder- und Jugendbüchern freuen, die zwischenzeitlich an unsere Tafelkinder verteilt wurden.

    Spende Selbst.Los! #2

    Für dieses Engagement möchten wir uns recht herzlich bei den Initiatoren bedanken.

    nach oben
    nach oben

    Trennung

    Juli 2013
    Überflüssige Pfunde gespendet
    Hürther Tafel erhält Lebensmittel von InfraServ Knapsack
    Text und Bild: Günther Geisler

    Sechs Monate haben sie Süßem und Kalorienreichem widerstanden. Haben sich gesünder und leichter ernährt, vielleicht das eine oder andere Bierchen oder Glas Wein verkniffen sowie sich verstärkt sportlich betätigt. Der Lohn des manchmal knurrenden Magens und des Verzichts hat sich gelohnt. Am Ende brachten alle gemeinsam 53 Kilo weniger auf die Waage.

    Alle zusammen, das sind sechs Teilnehmer des Gewichtsreduzierungsprogramms, das die InfraServ Knapsack seinen Mitarbeitern angeboten hat. Im Arbeitskreis Gesundheit, der von der Werksärztin Dr. Beate Kleuren−Paus geleitet wird, wurde die Idee geboren. Gemeinsam mit Vertretern von Personal und Betriebsrat wurde unter dem Aspekt des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) das Programm entwickelt und von der Geschäftsleitung der InfraServ Knapsack unterstützt.

    Unter Anleitung einer Ernährungswissenschaftlerin wurde so für Ute Waeser, Hans−Dieter Thieme, Harald Schröder und Falk Schönfeld und zwei weiteren Kollegen ein Ernährungsplan sowie ein Trainingsprogramm ausgearbeitet und die Möglichkeit angeboten, die körperliche Fitness im Übungsraum der Feuerwehr zu unterstützen.

    Nach sechs Monaten war abschließendes Wiegen angesagt. Der Vorher−⁄Nachher−Vergleich brachte es dann an den Tag: 53 Kilo hatten alle sechs Teilnehmer abgenommen. Und das wollte man nicht einfach nur so feststellen und dann zufrieden nach Hause gehen. Nein, alle sechs hatten die Idee, das verlorene "Hüftgold" dennoch gewinnbringend anzulegen. So sollten 53 Kilo Lebensmittel an die Hürther Tafel gespendet werden. Gesagt − Getan!

    Spende InfraServ

    Mit den haltbaren Lebensmitteln ging es dann nach Hürth zur Vorsitzenden der Hürther Tafel, Maria Adams und dem stellvertretenden Vorsitzenden Werner Schürholz. Beide bedankten sich herzlich für die großzügige Spende an den Verein, der durch größtenteils ehrenamtliche Tätigkeiten und Spenden von Lebensmittelgeschäften und sonstigen Gönnern für eine immer gut gefüllte Speisekammer sorgt. So werden die wöchentlich etwa 1000 Menschen, die die Hürther Tafel aufsuchen, auch Nutznießer der Gewichtsreduzierung der InfraServ Knapsack−Mitarbeiter.

    nach oben
    nach oben

    Trennung

    Juni 2013
    Bitte um Vorlage Rentenbescheide

    Die Hürther Tafel bittet diejenigen Kunden, die aufgrund ihrer geringen Rente die Berechtigung zur Warenabholung haben, den Fortbestand der Berechtigung in den folgenden Wochen durch die unaufgeforderte Vorlage der neuen Rentenbescheide nachzuweisen.

    nach oben
    nach oben

    Trennung

    Mai 2013
    Tombola Sana-Krankenhaus

    Eine Tombola, die der Betriebsrat des Sana-Krankenhauses im Rahmen einer betrieblichen Feier organisierte, ergab einen Erlös von knapp 1.000,- EUR. Die Aufstockung des Betrages auf runde 1.000,- EUR erfolgte durch die Geschäftsleitung der Klinik.

    500,- EUR von diesem Erlös wurden Vertretern der Hürther Tafel vom Betriebsratsvorsitzenden Jens Freudenberger, Helga Freudenberger, Anita Schweinem, Direktor Dr. Rainer Trapp sowie der Geschäftsführerin Ulrike Hohberg übergeben.

    Das Team der Hürther Tafel bedankt sich herzlich für diese Spende.

    nach oben
    nach oben

    Trennung

    Mai 2013
    Hürther Schlüsseldienst hilft

    Die Hürther Tafel bedankt sich herzlich beim Hürther Schlüsseldienst Michael Hünseler für die schnelle und kostenlose Auswechslung des Schlosses der Eingangstüre.

    nach oben
    nach oben

    Trennung

    21.05.2013
    Jahreshauptversammlung

    Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Hürther Tafel findet am Dienstag, den
    21. Mai 2013, um 19:00 Uhr in den Räumen des Restaurants "HAUS BUCCO" statt.

    Restaurant "HAUS BUCCO", Zur Gotteshülfe 1, 50354 Hürth.
    Ecke Hermülheimer Straße, zur Wegbeschreibung.

    nach oben
    nach oben

    Trennung